3. März 2012
Sound Painting

Besuch in Brüssel bei alten und neuen Freunden von freier und spontan komponierter Musik. Konzertabend am Flügel mit einem Streichquintett unter der Leitung von Josep Maria Balanyà und einem Ensemble von Musikern und Tänzern des Atelier-Kollektivs Matters. Anbei drei kurze Auschnitte des stellenweise recht turbulenten Auftritts im „Cellule 133a“.

 

(Sound Recording: Ami Ho)