8. August 2016
Nostalghia Berniensis

Zum 30. Jubiläum Auszüge eines Mitschnitts von „Andreas Flückiger und die Alpinisten“ in Bern 1986. Zuerst Aendu mit einem Chanson, das wir bei „Hunger & Trunk“ entwickelten, ich am Harmonium. Im Song danach sitzt Balts Nill an der Gitarre, Mich Gerber an der Hi-Hat und ich bediene einen Korg-Mini-Synthie als Bass, flankiert von einem Alublech als Snare. Zuletzt die Coverversion eines beliebten fröhlich englischen Volkslieds. Hier traktiert Balts die Drums und ich die Tambura Elettrica – auch „Punkharfe“ genannt. Gerber sitzt schon wieder nicht am Baß..;)