8. Januar 2016
Nostalghia Berniensis

Aus Gründen des 30. Jubiläums vier Auszüge eines Live-Mitschnitts von „Andreas Flückiger und die Alpinisten“ in Bern 1986. Im Duo zu Beginn begleite ich am Harmonium Endo Anaconda mit einem Chanson, den wir schon mit dem Duo „Hunger und Trunk“ konnten. Beim Pop-Song danach sitzt Balts Nill an der Gitarre, Mich Gerber an der Hi-Hat und ich bediene einen Korg-Mini-Synthi als Bass, flankiert von einem Alublech als Snare-Ersatz. Es folgt eine frei improvisierte Nummer mit Gerber im Duo, wieder an der Trompete, ich am Klavier. Zuletzt spielen wir die Coverversion eines beliebten englischen Volkslieds. Hier traktiere ich die Punkharfe und Balts die Trommeln. Mich spielt schon wieder nicht Baß.